Erasmus+ und Studieren im Ausland

 

Willkommen auf der Erasmus-Webpage des Instituts für Urgeschichte und historische Archäologie!

Die Universität Wien bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für Studium und Praktikum im Ausland aber auch für Auslandsaufenthalten von Lehrenden (für letzteres siehe hier). Die Informationen auf dieser Webpage beziehen sich auf Auslandsaufenthalte von Studierenden und insbesondere auf Studienaufenthalte im Rahmen des Erasmus+ Programms.

 

Welche Austauschprogramme gibt es?

Erasmus+ ist ein Austauschprogramm der EU und bietet Studienaufenthalte an europäischen und vereinzelt auch außereuropäischen Partneruniversitäten an, fördert aber auch Praktika in der EU. Mehr zu den Erasmus+ Studienplätzen in der Urgeschichte und historischen Archäologie finden Ihr weiter unten.

Es gibt nun auch Summer Schools im Rahmen der Europäischen Hochschulallianz Circle U., die durch Erasmus+ gefördert werden können. Für nähere Informationen siehe hier

We außerhalb Europas studieren will, dem bietet das Non-EU Student Exchange Program mit über 60 Partneruniversitäten Studienmöglichkeiten. Für Forschungsaufenthalte im Rahmen von Abschlussarbeiten gibt es ebenfalls Stipendien im Rahmen des KWA-Programs. Alle Informationen zu den Programmen und weitere Angebote findet Ihr auf dieser Website.

 

 

Erasmus+ Studienplätze Urgeschichte und historische Archäologie

Die Universität Wien hat in der Studienrichtung Urgeschichte und historische Archäologie derzeit mehr als 20 Erasmus+ Studienplätze in 11 Ländern und 19 Universitäten. Die folgende Karte gibt einen Überblick über die im Studienjahr 2022/23 verfügbaren Erasmus+ Studienorte. Eine Liste der Studienplätze mit weiteren Details findet Ihr unter erasmus.univie.ac.at (unter "Studium" bitte "Urgeschichte und historische Archäologie" und unter "Studienjahr" bitte "2022/23" auswählen). [Wichtig: Plätze in GB sind wegen Brexit nur im WS 2022/23 vorhanden, nicht jedoch im gesamten Studienjahr 2022/23!]

Informationen zum Erasmus+ Studienaufenthalt: Planungen, Voraussetzungen, Fristen

 

Einen guten Überblick über Fristen, Voraussetzungen, Planungen und Bewerbungsablauf an der Universität Wien gibt die folgende Webpage: 

https://international.univie.ac.at/studierendenmobilitaet/outgoing-students/erasmus-studienaufenthalte/

 

Für Eure Planung und die Bewerbung sind vor allem die Informationen auf der folgenden Webpage wichtig:

 

Informationen zu den Sprachnachweisen (und was als Nachweis akzeptiert wird):

Wichtig: Sprachnachweise müssen bei Bewerbung vorliegen.

 

Learning Agreement:

Wichtig: Das Learning Agreement muss vor der Bewerbungsfrist von SPL unterschrieben werden - bitte daher nicht bis zuletzt Zeit lassen!!

[Die Gast-Uni muss erst nach Zuerkennung des Studienplatzes, aber vor Antritt des Aufenthaltes unterschrieben].

 

Erasmus-Koordinator des Instituts für Urgeschichte und Historische Archäologie

Ass.-Prof. Mag. Dr. Philip R. Nigst

Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie
Universität Wien
Franz-Klein-Gasse 1
A-1190 Wien
T: (+43) 01-4277-40454
E: philip.nigst@univie.ac.at