Ass.-Prof. Mag. Dr. Alexandra Krenn-Leeb

 

Vizestudienprogrammleiterin (SPL 6 Ägyptologie, Judaistik, Urgeschichte und Historische Archäologie)

Erasmus-Koordinatorin (Urgeschichte und Historische Archäologie)

 

Schwerpunkte und Interessen

Urgeschichte des Ostalpen- und Donauraumes, insbesondere Neolithikum, Kupferzeit und Bronzezeit

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Sozioarchäologische Studien zum Neolithikum sowie zur Kupfer- und Bronzezeit
  • Identität, Mobilität und Tradition im Spannungsfeld bronzezeitlicher Populationen
  • Humanökologie der Kupferzeit: Umwelt-, wirtschafts-, landschaftsarchäologische sowie soziokulturelle Parameter im Beziehungsgeflecht Mensch und Umwelt
  • Deponierungen im Kontext Raum und Ritual: Strategien und Konzepte der Bronzezeit
  • Konflikt oder Kult? Krisen und Krisenbewältigung versus rituelle Manipulation im Neolithikum
  • Fokus Nachkriegszeit: Wissenschaftsgeschichte zur Ur- und Frühgeschichte in Österreich
  • BALANCE – Gesundheitsförderung in der Archäologie: Teilprojekt Wissenschaftliche Begleitstudie

 

Ausführliche Informationen

Alexandra Krenn-Leeb auf der Seite urgeschichte.univie.ac.at

 

Kontakt

Erreichbarkeit und Lehrveranstaltungen an der Universität Wien